Veranstaltungen

english

Aktuell

23. November 2017, 15.30: Das Video als Dokument der Darstellenden Künste

Podiumsgespräch mit: Andrea Keiz, Videodokumentaristin und Freie Künstlerin im Bereich Tanz; Erhard Ertel, Theaterwissenschaftler, Videodokumentarist im Bereich Theater; Cornelia Schmitz, ehemals Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Überreste“ und derzeit Promotionsstudentin an der FU Berlin mit einer Arbeit über audiovisuelle Aufzeichnungen als Instrumente der Aufführungsanalyse von Musiktheater.
Moderation: Susanne Foellmer

Panel 1 des Workshops „Bewegung im Bild. Audiovisuelle Dokumente als Objekte des Kulturellen Erbes“, Donnerstag, 23.November 2017, 14.00-19.30, Mime Centrum Berlin / Internationales Theaterinstitut Deutschland, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin

http://www.mimecentrum.iti-germany.de/node/31

07.-09.07.2017

Conference Dance and Somatic Practice, Coventry University/Vereinigtes Königreich

http://www.coventry.ac.uk/research/research-directories/research-events/2016/dsp-conference-2017/

Paper Susanne Foellmer: “Beyond the Subject? Dance and Choreography in the Realm of New Materialism”

 

Advertisements